Ein Mensch, zwei Augenfarben

 
 
 

Die Iris eines Menschen ist wie ein Fingerabdruck – absolut einzigartig und nicht zu kopieren. Unterschiedliche Personen haben also unterschiedliche Augenfarben und Muster, beispielsweise blaue, grüne und braune Augen. Dabei sind das rechte und das linke Auge farblich nahezu identisch. In ganz seltenen Fällen kommt es aber vor, dass ein Mensch zwei verschiedenfarbige Augen hat.

Wie kommen verschiedenfarbige Augen zustande?

Beginnen wir mit der wissenschaftlichen Beleuchtung dieses spannenden Themas: der Grund für verschiedenfarbige Augen liegt meist in einer angeborenen Anomalie. Das für die Farbgebung unserer Augen verantwortliche „Melatonin“ ist zwischen rechts und links unterschiedlich stark ausgebreitet. Die Wahrscheinlichkeit für eine sogenannte Iris-Heterochromie liegt übrigens bei nur 1:250.000. Bei Tieren kommt dieser Umstand deutlich häufiger vor, denken Sie z. B. an Huskys.

 

Kann jeder Mensch unterschiedliche Augenfarben bekommen?

Theoretisch ist es auch nach der Geburt möglich, verschiedene Augenfarben zu bekommen. Jedoch ist dies noch seltener als eine angeborene Anomalie. Eine später erworbene Heterochromie kann zum Beispiel durch eine heftige Entzündung der Iris hervorgerufen werden.
Eine solche Entzündung müsste natürlich ärztlich betreut werden. Verschiedenfarbige Augen bedürfen hingegen keiner weiteren Behandlung. Neben der Tatsache, dass es kein Verfahren gibt, um die Augenfarbe zu ändern, haben verschiedene Irisfarben in aller Regel keinen Einfluss auf das Sehen.
Oft kommt eine Heterochromie jedoch mit einer weiteren Anomalie daher: unterschiedliche Pupillengrößen, welche unangenehme Blendeffekte zur Folge haben kann. Dies kann jedoch leider nicht behandelt werden.


 

Auch einige Stars besitzen dieses ganz besondere Alleinstellungsmerkmal. Schauen Sie sich zum Beispiel mal ein Bild von David Bowie an – Sie werden sicher die ungleich gefärbten Augen und die verschieden großen Pupillen bemerken.
Mehr spannende Fragen rund um das Auge beantworten wir Ihnen wie immer gerne im  persönlichen Gespräch bei uns im Laden!

 

Text: Rocktician.com, Fotos: istock.com/gorunway.com